Letze Woche haben sich alle Admins und viele DEV’s zum großen DEV Treffen in Berlin getroffen.

Ein Kart-Rennen auf dieser Strecke für richtig große Jungs war auch dabei 🙂

Das DEV Treffen war großartig: es war eine Freue alle mal wieder zu Treffen und in Person kann man einfach noch einmal viel besser verrückte Ideen entwickeln als wenn man nur auf dem Teamspeak die Stimme hört.

Was auch immer die Backwaschs da wieder ausgeheckt haben

Und auch diesmal hatten wir wieder einige coole Ideen die auf verschiedenste Arten das Gameplay der 6.0 beeinflussen werden.

Aber ich möchte euch auch nicht Anlügen: Es gibt auch dinge die aktuell nicht so gut laufen.

Wie ihr ja wisst geschieht alles an RealLifeRPG durch Arbeit von Menschen die freiwillig einen nicht insignifikanten Teil ihrer Freizeit dafür aufwenden euch das zu bieten wofür wir stehen und wenn die Freizeit dann mal eine Weile lang etwas kürzer ausfällt kommt es dazu das Arbeiten langsamer vorangehen oder nicht mehr die Qualität haben für die wir stehen.

Diesen Blog schreibe ich z.B. gerade wären ich am frühen Donnerstagmorgen in Wannsee auf meine Regionalbahn warte, was alles andere als Perfekt ist, sowohl für mich als auch die Qualität dieses Blogs.

Ein Bereich der davon besonders betroffen ist, ist die neue Map.

Rango ist wie wir alle viel beschäftigt, da er jedoch der einzige ist der bestimmten Arbeiten an der neuen Map verrichten kann steht und fällt mit ihm der Fortschritt an der 6.0.

Das klingt jetzt schlimmer als es wirklich ist: Wir sind aktuell schätze ich 1-2 Wochen hinter dem Zeitplan den ich immer so im Kopf hatte.

Heute Abend werden wir eine nach Besprechung der Besprechung vom Letzen Wochen abhalten und genauestens klären wie die Fortschritte so sind.

Wir haben auch schon eine Release Termin den wir intern gerade diskutieren, dieser wird dann höchstwahrscheinlich nächste Woche im Blog angekündigt, dann auch zusammen mit einem riesen Haufen etwas schönerer News zu den verschiedenen Coolen Sachen die wir so für die 6.0 schon gemacht oder noch geplant haben.

Wir wissen das die 5.0 langsam öde wird und dass wir schon viel zu lange den Fokus auf die 6.0 gelegt haben, aber wir sind überzeugt davon dass wir mit der 6.0 etwas großartiges schaffen können und wollen dafür die Zeit aufwenden die es Bedarf eben genau das zu schaffen.


Wir haben ein absolut großartiges Team und jeder von uns, aber auch die Supporter, Fraktionsleiter und anderen leisten enorm viel Arbeit um das hier zu ermöglichen, ich freue mich auf die 6.0 (auch wenn ich jetzt schon weiß das ich sie aus Zeitmangel nicht werde spielen können) und wünsche euch bis dahin viel Spaß und quasi „gutes Durchhalten“ auf der 5.0.

#55 Was ist denn jetzt mit der 6.0 ?
Markiert in:                                            

Kommentar verfassen