Schon seit einer ganzen Weile will ich euch hier im Blog mal unser DEV Team vorstellen und Aeneas hat mich die Tage noch mal daran erinnert also here we go:

Anfang 2016, also bevor die 5.0 los gegangen ist bestand das gesamte Team eigentlich nur aus Memphis und Ryu, es hatte zwar schon immer mal wieder Scripter davor bei RealLifeRPG gegeben, aber die waren entweder weg weil sie nichts taugten oder wie ich in einer kleine RLRPG Pause.

Script/Mission Team

Aus purem Egoismus weil ich im Script Team bin und vielleicht auch weil das Mission Team vor einem Jahr das einzige war welches existierte fangen wir mal damit an 🙂

Ryu

Ryu ist einer der alten Hasen die schon in der 1.0 als Polizist gespielt haben und schon quasi immer dabei sind.

 

Ganz zu beginn der 5.0 war Ryu der einzige Scripter und hat alleine die Grundlage für das gelegt was ihr heute Spielt, seitdem ist viel geschehen und Ryu hat extrem viel dazu gelernt. Ohne ihn ginge hier nichts.

Ryu ist neben Memphis und mir auch einer der 3 Admins.

Aeneas

Ich weiß gar nicht genau wie lange, ich glaube gegen Ende des letzen Jahres kam da so ein Mensch mit einem Namen den ich mir kaum merken konnte vorbei und hat seit dem, ohne je mehr als ein paar Minuten zu spielen eine Menge coole Features umgesetzt und mit seinen Ideen (wer uns auf Twitter folgt weiß was ich meine) immer wieder zum schmunzeln gebracht, der Mission aber auch seinen Ton verliehen.

Eines von Aeneas Projekten: Komplett neue UI’s

Genau wie ich könnte Aeneas hunderte Stunden damit verbringen irgendwo ein kleines Stück Code genauso schön umzusetzen wie er es sich vorstellt und mit diesem Hang zur Perfektion super Scripte schreiben.

Tertius

Als offizielles Team Mitglied erst seit kurzen dabei und noch ein wenig leise im Anwesenheit unseres Brüllaffen Team (bei uns gilt: wer am lautesten Schreit darf reden) ist Tertius doch eigentlich in seinem Werke schon länger durch eines seiner ersten Werke, das Skillsystem, schon länger in unserer Mission vertreten.

Das Neue Skill Menü

Aktuell hat er das UI des Skillsystems überarbeitet und macht verschiedene Sachen rund um Skill- und Crafting System.

Ich (vabene)

Ich bin auch schon ne ganze Weile dabei .. Damals zu beginn der 1.0 (oder man könnte fast sagen 0.0 weil wirklich viel gabs nicht) hat mich mein Kumpel Addi (SchmiddiTV falls das noch jemandem aus der 1.0 was sagt, er hat damals die Polizei Skins gemacht) auf den Server gerufen.

Das UI von Aeneas, das Market System von mir (Namen weiterhin falsch, wollen ja nicht alles verraten)

Damals kam es durch lustige Umstände (eine Geschichte für ein andres mal) das ich innerhalb ein paar Stunden im DEV und Admin Team war. Seit dem habe ich nie wieder so richtig los lassen können, ich habe die 1.0 gemacht, die 4.0 gerettet (so weit es ging) und jetzt seit der 5.0 wieder voll mitgemacht.

Memphis

In keinem Team Bereich so wirklich 100% einzuordnen und meistens eh damit beschäftigt sich um Leute zu kümmern die irgendwas von ihm wollen ist der gute Sascha, der wenn er dann doch mal findet vor allem im Bereich der Fahrzeug Mods und Texturen/Preisen Ingame sein Werk verrichtet.

Wie lange Memphis dabei ist weiß ich gar nicht genau, aber es ist schon eine ganze weile und er war es auch der mich in der 5.0 wieder dazu geholt hat.

Martn & Toby

Marten und Tony sind unsere “Nachwuchs Scripter” bzw. Praktikanten, beide haben leider aktuell nicht so viel Zeit und sie halt auch noch am lernen, schauen wir mal was aus den beiden wird, ich bin optimistisch 🙂

Mod

Weiter in der Reihenfolge wie die Teams entstanden sind, kommt als nächstes das Mod Team. Unter Mod fasse ich übrigens alles was nicht Mission und Map ist, also auch z.B. unser Skin Duo Callypo und Sweeper.

Gerade beim schreiben ist mir Aufgefallen das ich beim Mod Team mit der Reihenfolge sehr unsicher bin, daher verzeiht mir wenn da was falsch sortiere 🙂

Jenkins / Cerberus

Jenkins ist seit beginn der 5.0 dabei und quasi unser erster Modder und Skinner der seit dem angefangen hat.

Quasi alle Skins die zu Beginn der 5.0 da waren stammen von Jenkins, er ist auch verantwortlich dafür das die Configs von den Fahrzeuge angepasst und die Spender ihre Skins bekommen haben.

Ein Jenkins Projekt, ob wir den wohl ingame sehen werden 🙂

Aktuell hat er die Schnauze ein wenig voll und macht eine kleine Pause, die hat sich jeder mal verdient. Viele Witze wurden auf seine Kosten gemacht und ordentlich zurück ausgeteilt, wir freuen uns wenn du wieder da bist 😀

Joni / Cpt. Peakz

Ich glaube als nächstes in der Abfolge kommt Joni. Dazu kam Joni weil er nen Kumpel von nem Kumpel ist und wir zusammen DayZ und CSGO gezockt haben, als ich dann das erste mal angefangen habe eigene Items und Objekte für unser kleines Geheimprojekt zu machen, hat Joni sich entschlossen zu lernen wie man 3D Modelle macht und sie Ingame bringt.

Kelle, Blitzer, Schilder und vieles mehr

Die ersten versuche waren schon ganz gut (habt ihr hier im Blog verfolgen können) und seit dem ist es stetig besser geworden. In der 6.0 hat Joni vor allem ne menge eigener Models für den guten flair der Karte gemacht, sowas wie Zigaretten Automaten und typisch deutsche Autobahnschilder.

Sylter

Auch ein Urgestein von RealLifeRPG und schon immer im Herzen Teil des DEV Teams war die meiste Zeit für die Medics und das Event Team verantwortlich.

Ohne ende 3D Models 🙂

Seit wir angefangen haben eigene Models und Objekte zu machen hat er seine unglaublichen Skills mit AutoCAD ausgepackt und produziert  uns ein großartiges Model nach dem anderen, so entstanden z.B. das neue Krankenhaus, ordentliche Minen Tunnel, Autobahn Auffahrten und Unterführungen und bestimmt noch ne Menge Sachen die ich vergessen habe.

Wachter

Auch aus den Reihen unserer Roten Lebensretter kommt Wachter (bzw. Sepp Wachter, gibt ja noch Elly Wachter).

Hunderte großartige Skins von Wachter

Wachter hat damals unseren Skin Wettbewerb gewonnen, mit wirklich fantastisch aussehenden Medic Skins die ihr nun auch auf der 5.0 überall rum fahren seht.

Jetzt zur 6.0 hat er auch noch die gesamte Flotte (und die ist Groß) der Polizei in mühevollster Kleinarbeit überarbeitet und wie immer auf jedes noch so kleine Detail geachtet. Ich habe in meinem Leben noch nie so gute und ordentlich gemachte Fraktions Skins gesehen wie von Wachter und freue mich die alle auf der 6.0 in Aktion zu sehen.

Burger

Neue RAC Farben für die 6.0 von Wachter

Ursprünglich beim ADAC (bzw. jetzt RAC) jetzt bei der Polizei ist Burger vor allem für die Skins der RAC Flotte verantwortlich, hat sich zwischenzeitlich jedoch auch mal am Modding von Fahrzeugen versucht.

Callypo & Sweeper

Ich könnte beide einzeln aufführen aber eigentlich gehören sie zusammen, daher in einem 🙂

Callypo und Sweeper haben damals (vor langer Zeit) zum Skin Wettbewerb (oder danach ?!) eine ganze Serie von großartigen Rennwagen Skins eingereicht, die uns von anfang an super gefallen haben. Jetzt zur 6.0 haben sie weiter schicke Skins für verschiedenste Zivile Fahrzeuge von LKW bis Sportwagen gemacht. Außerdem hat Callypo sich die Arbeit gemacht für jedes Item ein neues Icon zu machen, sodass alle unsere Items nun einheitlich schöne Icons haben.

Der Ötzi

Unser neuester Zusatz im Modding Team ist der gute Ötzi.

Ötzi ist quasi das Komplement zu Sylter, denn er bringt all die wundervollen Modelle von Sylter in schnellster Zeit und bester Qualität ins Spiel. Zusammen sie die beiden quasi der Traum jedes Modding Teams, wenn es um komplexe 3D Modelle geht.

Traktor, Fahrzeuge und Gebäude von Ötzi

Abgesehen von den Objekten und Gebäuden die Sylter so macht kümmert sich Ötzi auch um Fahrzeuge, so hat er uns z.B. schon einen neuen Traktor für die 6.0 gemacht und arbeitet gerade daran einige der Shaunka Rennwagen so zu überarbeiten (quasi komplett neu zu machen) das sie neu geskinnt werden können und so von Callypo und Sweepers Künsten profitieren können.

Map

Das Highlight der 6.0: unsere eigene Map.

Doch wir hatten nicht immer ein riesen Map Team was an einer eigenen Karte gearbeitet hat …

Jan

Nachdem unser ehemaliger Mapper aus der 4.0 relativ zu beginn der 5.0 ausgeschieden ist, hat jan für lange Zeit das Mappen alleine übernommen.

Großartig abwechslungsreiches Terrain von Jan (mit den neuen Brücken)

Mit Hunderten Stunden mapping Erfahrung aus DayZ hat Jan den Flair aus DayZ und der Apokalypse mit Modernem Life und der Karte Abramia verbunden und so großartige Orte geschaffen, meine Persönlichen Favoriten sind der Marktplatz, die Bank und die Schnaps-Brennerei

Jetzt für die 6.0 hat Jan vom normalen Mappen (von wieder großartig aussehenden Gebieten) bis hin zum bereiten der Masken und Heightmap alle möglichen Aufgaben an der neuen Karte übernommen.

Rangoo

Wutbürger Nummer 1 und vermutlich der DEV mit dem Meisten Bans und gleichzeitig derjenige der überhaupt dafür verantwortlich ist das wir eine eigene Karte machen: Rango.

Der arme Rango hängt die ganze Zeit in TB und den Configs

Bereits um etwa diese Zeit letzes Jahr hat Rangoo still und heimlich angefangen an der neuen Karte zu arbeiten, dabei mussten viel Hürden überwunden und viele Probleme von Arma gelöst werden, mittlerweile sind die Meisten behoben und ich freue mich schon riesig auf die neue Karte, bei der Rangoo vor allem für die Arbeit mit Terrain Builder und in den Configs verantwortlich ist, gelegentlich aber auch selber mal zum mappen kommt.

Happy

Um eine neue, eigene Karte zu machen haben wir unsere Map Team um einige Talentierte Mapper erweitert, so auch mit Happy, den einige von euch ursprünglich von den Medics und mittlerweile von der Polizei kennen dürften.

Happy-Town – eine der neuen Großstädte von happy (Name nicht final)

Happy ist ein absoluter Meister des Mappens und gestaltet ganze Landstriche mit schönen kleinen Höfen, Wäldern und Feldern aber auch riesige Städte sind kein Problem.

Shadowzz / Clark

“Clark deine Stadt macht Fehler” habe ich mittlerweile das ein oder andere mal im Slack gelesen, dennoch bleibt er dran und nach Computerausfällen und anderen Rückschlägen baut er stetig weiter an der neuen Karte.

Schön entspannt Zelten

Was einem in den Gebieten von Clark auffallen wird sind die vielen kleinen und netten “Späße” die er sich erlaubt hat, sein es Vogelscheuchen die um ein Feuer sitzen oder ein Dom mit Pflanzen und Shisha Zeltplatz, hier gibt es einiges zu entdecken.

Zafaria

Die neueste Erweiterung unseres Mapping Teams und verantwortlich für wieder einzigartige Landstriche und die neue Hauptstadt ist Zafaria.

Ein vorsichtiger Blick in die neue Hauptstadt

Zafaria hat vermutlich die meiste Erfahrung mit XCam und kann so auf interessante Art und Weise seine Projekte gestalten.

Web/Server

Last but not least unser Website und Server Team. Alles was hier passiert betrifft euch ingame nicht direkt, sorgt aber dafür das die Server immer da sind (naja fast immer halt) und ein Reibungsloser Ablauf im Support und bei Download und Installation gewährleistet ist.

Greeny/Kaibu

Schon ewig mit mir in der Life Scene unterwegs und bald auch Berliner (wie 1/4 der DEV’s) ist Greeny für quasi alles rund um Web und Server verantwortlich.

Greeny’s großartiger Launcher

 

Zu seinen Werken gehören ein komplett einzigartiges Web Support Panel mit direkter RCON Anbindung an alle Server, ein Server seitiges Tool welches sich um Restarts, Messages und Updates kümmert, einen Image Uploader, eine Reihe von Online Info Services (Markpreise, Changelog, Spieler), unseren großartigen Launcher und vieles mehr.

Abgesehen davon hat sich Greeny zuletzt mit einer Reihe von hübschen Dialogen auch in der Mission verewigt.

Thomas / emt

Als Leiter der RAC Fraktion ist Thomas traditionell für Aufgaben rund um den RAC verantwortlich.

RAC Kunden Website

Zu seinen Aufgaben gehören vor allem das RAC (aber mittlerweile auch Polizei) Web Panel zum erstellen von Rechnungen, managen der Leitstelle und vielem mehr.

Auch von ihm stammt die RealLifeRPG App die einem einige Daten aus Greenys Panel auf dem Handy anzeigen kann.

Das Wiesel

Das Wiesel (oder der Wiesel ?!) ist unser Server Guru, der aus der Bananenrepublik zu uns gekommen ist und sich hier darum kümmert das Greeny und ich nicht all zu viel quatsch mit den Servern machen.

Professionelles monitoring by Wiesel

Ich kenne niemanden der mehr Ahnung von Linux und Server hat als Wiesel und freue mich immer wenn ich ihn nerven kann wenn ich mal wieder nicht weiter weiß.


Das wars, das ganze DEV Team wie es aktuell steht wäre vorgestellt.

Ich glaube das war der längste Blog den ich bis her gemacht habe, zumindest von der Textmenge, alle die bis hier hin gelesen haben: Glückwunsch ihr habt es geschafft 🙂

Ich hoffe es hat euch gefallen und ich konnte euch mal einen Einblick ermöglichen in all das was hinter den Kulissen passiert. Jeder der genannten Personen hat eine ganze Menge und Liebe in die 6.0 gesteckt und wir alle freuen uns schon riesig darauf euch das erste Zwischenergebnis zu präsentieren.

Neben dem DEV Team gibt es auch noch eine Menge Supporter, Fraktions-Leiter und Personalräte und Spieler die dafür sorgen das RealLifeRPG das ist was wir so gerne haben, euch allen vielen Dank !

Nächte Woche wird es dann noch mal einen Blog mit detaillierten Infos zum Release der 6.0 geben, ich habe eine ganze Menge schöner Screenshots die noch auf euch warten und natürlich auch die genauen Infos wann und wie viele Server online gehen, etc.

Bis dahin weiter viel Spaß auf der 5.0 wünscht euch das ganze RealLifeRPG DEV Team.

#59 ½ Das Team
Markiert in:                                                     

2 Gedanken zu „#59 ½ Das Team

  • 10. September 2017 um 12:50
    Permalink

    Dann kommt wohl nächst Woche Blog Nummer 59 3/5 und dann Nummer 59 4/5 und passend zum Release dann Nummer 6(.)0

    Antworten
  • 10. September 2017 um 23:20
    Permalink

    Bei den schönen Bilder bekommt man pip in die augen ^^ Hoffentlich wird es wieder es wieder richtig geil was los sein auf den server 🙂
    P.s.: Hoffentlich wird nicht immer nur die Häuser wieder aufgebrochen wie bei der 5,0 und cops können leider keine spuren sichern oder so :/ War war leider ab und so das RP leider down geggangen was sehr schade war.

    (Wenn man spuren sichern könnte währe das geil für RP. Man kennt ja den ablauf mit den leuten in den Stramplern ^^)

    Antworten

Kommentar verfassen