Mit dem Update vom Donnerstag wurden neben den neuen Regeln einige neue Features hinzugefügt, den kompletten Changelog findet ihr wie immer hier.

Ein besonders interessanter Aspekt des neuesten Updates ist die offizielle Einführung der allgemein als „Rebellen Insel“ bekannten Insel im östlichen Teil der Karte.

Da es ein wenig Verwirrung darüber gab, wie das ganze Funktionieren soll, vor allem nachdem der Rettungsdienst ankündigte, dass er auf der Insel nicht anrücken wird, möchte ich euch in diesem Blog heute erklären was wir uns dabei gedacht haben und wie das ganze Funktionieren soll.

Ich möchte euch das ganze in Form einer historischen Geschichte von Havenborn erzählen, da die Schlüsse, die daraus gezogen werden können, vielleicht tiefer gehen als wenn ich jetzt probiere hier einzelne Regeln zu erläutern.

Havenborn war einst eine große Nation. Mit dem Einzug neuer Zivilisten kamen auch viele alternative, aggressive und rebellische neue Einwohner dazu. Zunehmend unzufrieden mit dem Polizeistaat auf Havenborn und verzweifelt durch viele Niederlagen nutzten diese Rebellischen Einwohner Havenborns die immer weiter sinkenden Preise von Importwaffen und das gesteigerte Wissen über den Bau von Waffen um auf der östlichen Insel Havenborns ihre Unabhängigkeit zu deklarieren.

In Mangel jeglicher Form von Streitkräften und gleichgiltig ganz zufrieden mit der Situation (die Rebellen waren ja nun von der normalen Zivilbevölkerung getrennt) resignierte die Regierung von Havenborn und zog jegliche Staatliche Dienste von der Rebelleninsel ab.

Auch wenn die Insel weiterhin offiziell zum Staatsgebiet von Havenborn gehört, ist es zu gefährlich für die Polizei Straftaten auf der Insel zu verfolgen und zu unsicher für den Rettungsdienst Patienten von der Insel zu retten. So hat die Regierung beschlossen, dass die Insel schlichtweg als annektiertes Gebiet ignoriert wird.

Auf der Insel herrschen nun Gewalt und Chaos, rivalisierende Gangs bekriegen sich um möglichst viel Ruhm und Macht zu gewinnen, Schwarzmarkt Dealer verkaufen Waffen an die reichsten und mächtigsten und Menschen von außerhalb, egal welcher Fraktion, werden schnell und zur not* mit Gewalt der Insel verwiesen.


* Es ist zunächst darauf hinzuweisen das ein Spieler oder die Polizei erst zum Abzug aufgefordert werden muss bevor es zu Gewaltanwendung kommen darf.

Ich hoffe mit dieser Beschreibung der Rebellen Insel konnte ich euch helfen zu verstehen wie sie konzipiert ist und was wie uns dabei gedacht haben.

Sollte es weitere Unklarheiten geben dann stellt eure Fragen gerne im Forum, eventuell haben wir ja noch etwas vergessen was angepasst werden muss.


Wir wünschen euch viel Spaß mit dem Update und hoffen das es die Dynamik und Action zurückbringt, die viele von euch über die letzen Wochen vermisst haben.

In naher Zukunft ist noch ein Update bezüglich der Drogen geplant, insgesamt wird es jedoch etwas ruhiger angehen, da einige von uns gerade Klausuren haben oder durch neue Jobs etwas stärker eingespannt sind als zuvor, mehr Infos folgen in den Blogs der nächsten Wochen 🙂

Übrigens: Viele News und vor allem Live Infos bei Wartungen, Ausfällen und Updates gibt es immer als erstes auf unserem Twitter Account, schaut also bitte mal vorbei.

#71 Über die „Rebellen Insel“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: