Sowohl der Release der 6.0 als auch der letze Transparenzbericht sind nun etwa ein halbes Jahr her. Daher dachte ich, es wäre eine gute Gelegenheit, euch mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen.


Transparenzbericht

Transparenz ist uns in jederlei Hinsicht wichtig. Für besonders wichtig halte ich es jedoch, euch über die genaue Verwendung eurer Spenden auf dem Laufenden zu halten, damit ihr euch davon überzeugen könnt, dass wir auch ordentlich mit eurem Geld umgehen.

Game Server – aktuell 2 Stück a 136,99€ pro Monat

  • Die Server sind so teuer, da nur OVH uns den notwendigen DDoS Schutz und die Leistung bieten kann, die wir brauchen.
  • Die letzen Monate war Server zwei nicht aktiv, wir haben ihn vor etwa zwei Wochen wieder bestellt.

Test Server – ein Server a 38€ pro Monat

  • Seit dem letzen Bericht haben wir hier einiges verändert: Anstelle einer großen dedizierten Maschine für alle Webservices, Datenbanken und Tests haben wir nun wieder einen einzelnen kleinen Windows Server zum Testen und Verarbeiten der Mods, etc.

Hetzner Cloud Server – 66€

  • Als Ersatz für die vorher zentral auf dem Testserver gehosteten Web Services und Datenbank Server haben wir jetzt viele kleine dynamische Cloud Instanzen
  • Der Preis ist die Summe aus allen Mail-, Cloud-, VPN-, Download Servern und den Servern für das Web und Datenbank Cluster

Cloudflare – 20€ pro Monat

  • Mit Erfolg kommen Neider. Wie auch bei den Gameservern mussten wir beim Website DDoS Schutz aufrüsten und verschwenden so weitere 20€ im Monat, um uns vor Idioten zu schützen.
  • Ganz umsonst ist es nicht: Ein paar der Premium Features ermöglichen Greeny, coole Sachen zu bauen und das CDN sorgt dafür, dass die Seite schön schnell für euch ist.

Insgesamt konnten wir unsere monatlichen Kosten auf  396€ schrumpfen, wodurch unser langfristiges Bestehen aktuell gut gesichert ist.

Bei der Community Zeus Mission

Spendensituation

In den letzten 6 Monaten war die Spendensituation sehr gut, sogar so gut, dass wir im gesamten Dezember und Teilen des Novembers gar keine Spenden angenommen haben.

Wie schon an vielen Stellen immer wieder angemerkt, betreiben wir RealLifeRPG nicht, um damit Geld zu verdienen, sondern wollen nur unsere Ausgaben decken und Spaß mit dem Projekt haben.

Unsere Lösung letzes Jahr, um zu verhindern, dass wir zu viel Geld ansammeln, war wie gesagt, die Spenden einzustellen. Doch das ärgerte viele Spieler, die gerne ihre Spenden fortsetzen wollten.

Aktuell sind wir dabei ein neues System zu bauen, mit dem wir verhindern können, dass wir zu viel Geld einnehmen: Wenn ihr das erste Mal spendet, zahlt ihr noch den vollen Betrag, wie er auf https://donate.realliferpg.de/ zu sehen ist. Läuft eure Spende dann ab und habt ihr beim Spenden dafür zugestimmt, bekommt ihr einen Rabatt Code für die nächste Spende, mit der ihr euren Status dann deutlich günstiger verlängern könnt.

Die genauen Werte sind noch nicht festgelegt und es kann gut sein, dass wir sie dann immer mal wieder variieren. Je nachdem wie der Bedarf gerade ist. Generell sollte es uns so jedoch möglich sein, das Spendenvolumen besser zu kontrollieren und langfristigen Unterstützern etwas mehr zu bieten.

Statistiken

Ich habe ja in der Vergangenheit immer mal wieder kleine Statistiken gemacht und auch wenn ich hier nie so sonderlich viel Feedback bekomme, glaube ich, dass die Daten doch recht interessant sind. Da Text immer so blöd ist, habe ich diesmal probiert, das Ganze in schönen Bildern zu gestalten.

Teilen
Teilen
Teilen

Ich hoffe euch haben die Statistiken in Form der Bilder gefallen, meine Design Skills sind eher so meh, aber ich denke schöner als Listen im Text allemal 🙂

Wir wünschen weiterhin viel Spaß beim Spielen, falls ihr die Statistiken mit euren Freuden Teilen wollt einfach den Link unter dem Bild klicken und weiter verschicken.

#80 Transparenzbericht und Statistiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.