Nachdem es die letzen paar Wochen einige Content Updates gab haben wir uns die letzen Tage damit beschäftigt den Update Prozess selber zu verbessern.

Ein Backwasch bei der Arbeit .. oder doch die Arbeit eines Backwaschs 🤔

Während wie die letzen Jahre konstant und mit würde ich sagen recht viel Erfolg daran gearbeitet haben die Prozesse als Spieler bei einem Mod Update so einfach und gut wie möglich zu machen haben wir auf Seite der updatenden, also im wesentlichen Ryu und mir nicht viel verbessert.

Der aufwändige interne Prozess zum erstellen eines Mod Updates ist auch der Hauptgrund gewesen warum Mod Updates so selten und unregelmäßig kommen, abgesehen davon das wir euch nicht zu viele Updates zumuten wollen.

Der neuste Schrei in der Verbrechensbekämpfung

Der neue Prozess ist nun deutlich einfacher, ich weiß nicht genau wie viele von euch so etwas technisch interessiert aber hier die kurze Zusammenfassung:

  1. Die beiden Mods existieren auf unserem Testserver, alle Addons die wir Updaten wollen schmeißen wir in die Verzeichnisse.
  2. Wenn wir dann Updaten wollen starten wir zunächst ein Script welches die Mods signiert. Da wir fans von OpenSource sind gibts das Script hier für alle zum download.
  3. Danach generieren wir mit einem weiteren Script eine Liste aller Dateien die der Launcher herunterladen soll mit den entsprechenden Metadaten (Größe, Name, Änderungsdatum) und einem Hash jeder Datei.
  4. Zuguter letzt müssen wir nur noch mit einem letzen Script die Mod Dateien vom Testserver auf den Download Server hochladen. 

Das System ist noch nicht final, wir arbeiten noch daran das man das gesamte Update mit nur einem einzigen Klick machen kann, aber schon jetzt dauert der gesamte Prozess 2-3 Minuten.

Nanu, wie komm das da hin ?

Und was habt ihr davon ?

Ihr fragt euch jetzt vielleicht sowas wie „Was habe ich jetzt davon?“ 

Die Antwort ist ganz einfach. Dadurch das wir schneller und einfacher Updaten können sollte es uns in Zukunft möglicher sein öfter zu Updaten. Außerdem hoffen wir dadurch Fehler beim Update zu minimieren, sodass es seltener so lange Verzögerungen gibt wie es die letzen Wochen ein paar mal passiert ist.

Das Infopanel

Als ich letzes im Support einem Spieler geholfen habe ein Problem zu lösen habe ich ihm Zufällig nebenbei das Infopanel gezeigt. 

Infopanels auf Life Servern haben häufig das Problem das sie vom Funktionsumfang zwar ein nettes Gimmick sind, aber häufig fehlt es ihnen an Funktion. 
Malin und Greeny geben sich Mühe das das bei uns nicht der Fall ist und tatsächlich Sinnvolle Funktionen über das Panel verfügbar sind. Unter anderem kann man über unser Panel die Mitbewohner seines Hauses verwalten, Fotos hochladen, Marktpreise einsehen und verschiedenste Informationen zu Ingame Shops abrufen.

Seit dieser Woche gibt es eine neue Funktion, diese erlaubt es euch Anträge für die Bearbeitung von Haus Problemen direkt im Panel zu stellen und auch dort direkt Rückmeldung zu erhalten. 

Mit dem neuen Formular könnt ihr uns noch besser sagen das aus dieser Garage definitiv keine Autos heil ausparken 😂

Alle Infos dazu findet ihr hier, wir hoffen das die Transparenz in der Bearbeitung der Haus Anfragen dadurch deutlich besser wird und wir euch besser bei euren Problemen helfen können,


Ein Blog mit News aus einem etwas anderen Bereich als üblich aber ich glaube dennoch sehr interessant. Wie immer wünschen wir weiterhin viel Spaß beim Spielen, nächste Woche fällt der Blog möglicherweise aus da ich etwas wenig Zeit habe, aber vielleicht auch nicht, also mal sehen.


Die HBNews dieser Woche finder ihr hier.

#96 Tools Upgrade
Markiert in:                                         

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: