Scriptkiddies, Idioten, Kleinkinder – egal wie man sie nennt: Hacker sind eine Plage, egal in welchem Spiel.

Der Start der 7.0 hätte nicht viel besser sein können: Kaum Bugs, die größere Probleme ausgelöst haben, die Infrastruktur, das Server Team und die Fraktionen waren vorbereitet und insgesamt sprechen die Spielerzahlen glaube ich für sich. Doch wie alles im Leben hat auch dieses einen Haken.

Während wir die letzten Jahre durch unsere mittlere Größe und relativ konstante Community weitestgehend von Hackern verschont geblieben sind, hat uns der große Erfolg der 7.0 zu einem beliebten Ziel gemacht. Noch dazu kommt, dass es jeden Tag weniger „normale“ Life Server gibt, auf denen mit geringem Aufwand gehackt werden kann und so orientiert sich der Abschaum der Online Gaming Welt langsam neu.

Ich denke immer, dass einem diese Leute eigentlich Leid tun müssten – Was muss im Leben schief gegangen sein, wenn man seine Freude nur daraus ziehen kann, andere zu ärgern ? In Spielen wie CS:GO gewinnt man ja wenigstens noch etwas, aber die meisten Hacker in Arma sind einfach nur stumpf und nicht in der Lage kreativeres zu schaffen, als alles brennen zu lassen.

Etwas schönes fürs nächste Update 🙂

Dadurch, dass wir die letzten Jahre weitestgehend Ruhe vor diesen Leuten hatten, haben wir zwar unsere Abwehrmaßnahmen immer mal wieder etwas verbessert, sie wurden jedoch nie wirklich auf die Probe gestellt. Da die meisten Hacker so dämlich sind, dass man sie normalerweise ohne große Schwierigkeiten erkennt, sobald sie etwas machen, war dies auch nie nötig gewesen.

Doch in letzter Zeit wurden es immer mehr oder zumindest wurden die einzelnen Individuen immer hartnäckiger und auch wenn wir meist nicht mehr als ein paar Minuten brauchen, um sie zu bannen, geht es dem ein oder anderen von euch langsam zu Recht auf die Nerven.

Wir können das nachvollziehen und arbeiten hart daran, unsere Anti-Cheat Maßnahmen auszubauen. Am Ende gibt es jedoch quasi endlose Möglichkeiten, diese zu umgehen, wenn man auch nur ein bisschen Grips hat (was die meisten Hacker zum Glück nicht haben). Wir haben über die letzen Wochen einige neue Systeme installiert, die in Zukunft Hacker schneller Bannen sollten.

Im Forum wurde der Vorschlag gemacht, komplett auf eine Whitelist umzustellen. Die Idee ist zwar auf den ersten Blick sehr verlockend, wenn ein Hacker sich jedoch die Zeit nimmt, 18 Gb zu laden und Task Force zu installieren, gehe ich mal davon aus, dass ihn eine 5-10 minütige Einbürgerung am Ende auch nicht mehr abschreckt. Gleichzeitig ist es aber ein Hindernisse für neue Spieler, die tatsächlich Teil der Community werden wollen. Daher sollte dieser Gedanke das letzte Mittel bleiben.

Seid versichert, dass es unsere oberste Priorität ist, diese Trottel von unserem Server zu halten und wir hart daran arbeiten. Denkt am Ende immer daran, dass solche Leute für ihre Armseligkeit eigentlich nur bedauert werden können und lasst euch von ihnen den Spaß nicht verderben.

Sollte das hier durch Zufall ein Hacker lesen, so fühlt euch herzlich eingeladen, euch bei uns zu melden. Wir helfen euch gerne, euch richtig zu integrieren und vernünftiger Teil dieser Community zu werden.


Heute aus Zeitmangel nur ein Thema und im wesentlichen einfach nur ein paar Gedanken dazu, die uns im Laufe der Woche kamen. Nächste Woche dann hoffentlich wieder etwas erfreulichere Themen. Wir wünschen bis dahin weiter viel Spaß und freuen uns darauf, dieses Thema bald hoffentlich hinter uns zu lassen.


Nh-News
Die Nh-News dieser Woche findet ihr hier.
#109 Kinder Alarm
Markiert in:                                 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: