Nachdem das Jahr gefühlt gerade erst begonnen hat und der Release sich auch nicht so weit weg anfühlt, ist es jetzt schon wieder Ostern.

Als kleines Oster-Geschenk hat Marten mal wieder in die Hut-Kiste gegriffen und uns diese schöne Hasen Maske gezaubert.

Erhalten könnt ihr sie aus Geschenken, die es jetzt auch wieder gibt. Vorerst jedoch erstmal ohne Tuning Tickets, da ich das System dafür neu machen muss (Danke hierfür an die, die sie geduped haben). Wann und wie genau die Geschenke verteilt werden, weiß ich noch nicht. Ich denke aber, wenn ihr diesen Blog lest, wurden schon einige verteilt.

Kopflos vorran

Bei dem etwas absurden Titel dieses Blogs geht es darum, dass wir uns in den letzten Wochen mal etwas genauer mit dem Thema Headless Clients in Arma beschäftigt haben. Ein Headless Client (oder halt eben kopfloser Client) ist eine Instanz von Arma, die man auf einen Arma Server verbinden lassen kann, um dem Server etwas Last abzunehmen.

Wie bei so vielen Dingen in Arma ist ein Headless Client in der Theorie sehr einfach umzusetzen, macht dann aber in der Praxis doch sehr gerne das ein oder andere Problem. Nach einigem rumprobieren, haben wir es jedoch geschafft und haben mit dem 1.8 Update eine erste kleine Testfunktion auf dem Headless Client gebaut.

Wie das Ganze läuft und wie viel Performance-Gewinn es am Ende bringt, kann ich aktuell noch nicht sagen. Aber ich bin gespannt, was bei den Tests heraus kommt und werde sicher in ein paar Wochen oder Monaten, wenn das Ganze ausreichend getestet ist, nochmal darüber berichten.

Updates & Ausblick

Abgesehen von der Maske und dem Headless Client gab es im 1.8 Update diese Woche keine besonders tollen Neuerungen. Das liegt daran, dass für einige von uns gerade das neue Semester begonnen hat und die Zeit etwas knapper ist und die Zeit, die wir hatten, in die Tests mit dem Headless Client geflossen ist. Eine Übersicht über was neu ist, findet ihr wie immer hier.

Durch die vielen Spieler seit Release der 7.0 ist enorm viel Feedback entstanden. Die nächsten Wochen werden wir nutzen, um dieses Feedback weiter abzuarbeiten und unseren Bugtracker mal wieder etwas leerer zu bekommen. Was danach kommt, weiß ich noch nicht genau. Wir haben jedoch noch einige schöne Vorschläge und Ideen, denen wir uns dann gerne widmen können.


Allen von euch, die es feiern, wünsche ich Frohe Ostern und allen anderen einfach nur schöne Feiertage. Wie immer wünschen wir euch viel Spaß beim Spielen und freuen uns über Feedback.

#110 Kopflos Richtung Ostern
Markiert in:                             
%d Bloggern gefällt das: