In der vergangenen Woche gab es nicht nur das neue Arma 3 Update mit dem ersten wirklichen Community DLC, sondern auch gleich mehrere Updates für unseren Server.

Arma Update 1.9.2

Das Arma 1.92 Update wurde am Dienstag veröffentlicht und enthält das erste von vermutlich mehreren Community DLC’s.

Worum es dabei genau geht, brauche ich glaube hier nicht erklären. Denn wenn es euch interessiert, wisst ihr es schon und wenn nicht, dann braucht ihr es auch nicht lesen. Die Frage, die sich jedoch stellt, ist, was bedeutet das für RealLifeRPG ?

Das neue DLC bringt viele schöne neue Fahrzeuge, Objekte und Gebäude, die sich teilweise wunderbar für unseren Server eigenen würden. Doch aufgrund der Art und Weise wie die Community DLC’s veröffentlicht werden, ist es sehr unwahrscheinlich, dass wir sie jemals benutzen können.

Bohemia hat sich –  meiner Meinung nach richtiger Weise – dazu entschieden, dass man die Community DLC’s nicht zwangsläufig starten muss, sondern sie wie ein Mod auch zusätzlich zum normalen Spiel starten und installieren kann. Das hat den großen Vorteil, dass die Größe der Arma Installation, gerade dann wenn noch mehr Community DLC’s kommen, überschaubar bleibt. Dadurch haben aber Spieler, die das DLC nicht gekauft haben, auch die Dateien nicht installiert (so wie es beim APEX DLC beispielsweise der Fall war) und wir können so, selbst wenn die Dateien nicht obfuscated wären, die neuen Gebäude, Fahrzeuge und Objekte nicht nutzen.

Da wir den Server auch weiterhin für all die offen halten wollen, die keine DLCs kaufen, werden wir also vorerst nichts aus dem Global Mobilization DLC nutzen.

RealLifeRPG Updates

Auch bei uns gab es einige Updates in der vergangenen Woche (bzw. den vergangenen Wochen). Die ganze Liste findet ihr wie immer hier, auf ein paar Dinge möchte ich jedoch genauer eingehen.

Mit dem 1.8.4 Update haben wir alle Fahrzeuge in unserer mittlerweile um die 130 Fahrzeug starken Flotte aktualisiert.

Einerseits wurde die Leistung der verschiedenen Fahrzeuge angepasst, um die Leistung ihrer jeweiligen realen Versionen wiederzuspiegeln. Natürlich wurden die Werte etwas an Arma angepasst, wir hoffen damit die Positionierung der Fahrzeuge untereinander deutlicher zu machen und sie einfach insgesamt zu verbessern.

Auch wurden die Panzerung und diverse andere Werte angepasst, um einerseits zu verhindern, dass es kugelsichere Fahrzeuge gibt, aber vor allem auch um ein realistischeres Verhalten bei Unfällen zu erzeugen.

Da die genauen Auswirkungen der Änderungen erst wirklich deutlich werden, wenn sie auf dem Server mit vielen Spielern getestet werden,  kann es deshalb sein, dass es noch ein paar kleine Updates geben wird, um das Ganze komplett richtig zu bekommen.

Auch die bereits letzte Woche angekündigten Clan Siedlungen kamen mit dem 1.8.4 Update auf den Server.

Nachdem sie zu Beginn der 7.0 deaktiviert wurden, da zu viel geduped wurde, kamen mit den letzten Updates die Tuning Tickets wieder ins Spiel. Für alle, die sie nicht kennen: Mit Tuning Tickets könnt ihr eure Fahrzeug permanent tunen, ohne das ihr dafür spenden müsst. 

Bekommen tut ihr die Tickets üblicherweise bei Events und aus Geschenken (die es normalerweise auch nur bei Events gibt).


Wir wünschen viel Spaß mit den Änderungen. Nächste Woche gibt es dann einen kleinen Ausblick auf das, was wir in der Dev Besprechung letzte Woche geplant haben. Bis dahin wünschen wir wie immer viel Spaß beim Spielen und eine schöne Woche.

#112 Updates, Updates, Updates
Markiert in:                             
%d Bloggern gefällt das: