Während der Januar schon langsam wieder dem Ende neigt und wir mit Schwung auf das erste Jubiläum der 7.0 zugehen, möchte ich euch endlich mal wieder mit einem Blog auf den neuesten Stand bringen.

Bevor es einiges über das kommende Update zu lesen gibt wünsche ich euch viel Spaß mit dem Trailer

Gang Update

Seit einigen Wochen bereits in Arbeit und hoffentlich bald auf dem Server: Das Gang Update! Eigentlich geplant für Anfang Januar haben wir uns entschieden, noch etwas länger zu testen, zu verbessern und das Gang Update dann zusammen mit einigen anderen Dingen gleichzeitig zu veröffentlichen.

Wichtig ist mir bereits jetzt darauf hinzuweisen, dass das Update auf keinen Fall perfekt sein wird. Es gibt viele Variablen und Faktoren, an denen wir drehen können und das gesamte System wurde so designed, dass wir es einfach anpassen können. Nun ist es an euch, das Ganze auszuprobieren und Feedback zu geben, sodass wir dann die entsprechenden Schlüsse daraus ziehen können.

Das Enoch Update

Mit der Veröffentlichung von Livonia im Arma 3 Contact DLC hat Bohemia eine Vielzahl wunderschöner neuer Assets hinzugefügt. Wie auch bereits im APEX DLC waren diese Assets zunächst nur für die Besitzer des DLCs und nur auf Livionia selbst verfügbar. Seit einigen Monaten sind sie jedoch frei und unser Mapping Team hat sehr viel Mühe und Arbeit darein investiert, Nordholm vollständig zu überarbeiten und mit diesen tollen neuen Assets zu verbessern.

Diese große Überarbeitung ist auch ein wesentlicher Grund dafür, dass das Update sich schon so lange verzögert. Aus unserer Sicht ist diese Überarbeitung die lange Wartezeit auf dieses Update mehr als Wert!

Tools Updates

So wie alle mit bekannten komplexeren Arma Projekte nutzen auch wir die großartigen Werkzeuge von Mikero zum Bauen unserer Mods. Diese Tools werden immer weiterentwickelt und verbessert. Eines der letzten Updates hat das Verhalten der Tools nachhaltig angepasst und einige grundlegenden Funktionsweisen geändert, die uns gezwungen haben, einige Dinge an unseren Mods zu überarbeiten.

Diese Überarbeitung hat in Summe ein paar mehr Probleme verursacht als wir ursprünglich gehofft hatten und so hat auch das zu einer gewissen Verzögerung des Updates beigetragen. Wir sind jedoch optimistisch, die Probleme in näherer Zukunft behoben zu haben und arbeiten dazu auch eng mit Mikero zusammen.

Der RP Tag

Noch bevor das ganztägige Event überhaupt startete, fühlten sich einige dazu berufen, die Ankündigung als Aufhänger zu nutzen, um von ihnen gesehene Misstände lauthals und auf unpassende Weise im Forum herauszuposaunen. Wie so häufig waren es auch hier wieder die, die am lautesten geschrieen haben, die nicht einmal mehr hier spielen. Ungeachtet dieser Kritik war der RP Tag (mal wieder) ein voller Erfolg.

Wichtig zu verstehen ist, dass es bei diesem Tag nicht, wie kritische Stimmen behaupten, darum geht ,auf einem Server, auf dem es sonst kein RP gibt, die Spieler einen Tag dazu zu zwingen, RP zu machen. Es geht vielmehr darum, einen Tag lang eine Reihe von tollen und kreativen Events zu veranstalten, die sowohl neuen als auch alten Spielern nochmal die Erinnerungen auffrischt, wie viel Spaß man mit Role Play eigentlich haben kann.

Ferner möchte ich auch an dieser Stelle noch einmal daran erinnern, dass RealLifeRPG weder ein Hardcore RP Server ist noch vorhat, einer zu werden. Wer diese Art der Unterhaltung sucht, ist hier schlichtweg falsch. Ja, RP ist die Grundlage all dessen, was wir treiben. Dennoch geht es in aller erster Linie darum, dass alle Beteiligten zusammen entspannt Spaß haben.


Auch die nächsten Wochen wird es wieder etwas ruhiger werden hier auf dem Blog, da zwischen den Vorbereitungen für das Update und der Klausurenphase in der Uni schlicht nicht mehr genug Zeit dafür bleibt. Ab ca. März hoffe ich euch dann wieder etwas regelmäßiger hier zu informieren.

Bis dahin wünschen wir euch wie immer viel Spaß und nachträglich einen guten Start ins „neue“ Jahr.

#130 Willkommen 2020
Markiert in:                             
%d Bloggern gefällt das: